Kirchzarten / Baden-Württemberg – MEWA-Kaffee-Wald

Im Hexenwald bei Kirchzarten liegt eine kleine Brachfläche von 0,2 ha, die wir im März 2024 aufforsten wollen.

Die Fläche liegt am Wanderweg / Nordic-Walking Strecke zum Silberbrunnen / Holzeck, oberhalb vom Waldkindergarten Dreisamtal.

07.07.2024

Mal eben in Verbindung mit dem morgendlichen Frühsport haben wir am Samstag (06.07.24) die im Frühling aufgeforstete Fläche in Kirchzarten begutachtet. Durch Begehung der Fläche, konnten wir mit Freude feststellen, dass nahezu alle Setzlinge super angewachsen sind.  Die guten Witterungsbedingungen helfen natürlich, dass sie schon in den ersten Monaten eine beachtliche Größe erreichen konnten.

24.03.2024

Ein perfekter Frühlingstag für ein superschönes Aufforstungsevent mit der Firma MEWA-Kaffee! Richtig viel Spass hatten wir mit einem engagierten und hochmotivierten Team, das den MEWA-Kaffee-Wald ganz in der Nähe des Firmenstandorts aufgeforstet hat.

Marcus erklärt den Wurzelschnitt
Wurzelschnitt richtig erklärt
Marcus zeigt den richtigen Umgang mit der Wiedehopfhaus
Richtiger Umgang mit der Wiedehopfhaue
bei der Pflanzarbeit
Engagiertes Team
Frauenpower im Team
Frauenpower im Team
Pflanzarbeit am Steilhang
Team am Steilhang
Befestigung der Hinweistafel
Hinweistafel für den MEWA-Kaffee-Wald

28.02.2024

Für einen klimaresistenten Waldumbau werden wir die Baumarten Elsbeere, Esskastanie und Douglasie pflanzen. Wegen des hohen Wildbestands müssen wir alle Pflanzen mit einem Verbissschutz versehen, um deren Wachstum über die kritischen 5 Jahre zu gewährleisten. Die Aufforstung ist für den 22.03.2024 geplant.

Blick Richtung Hexenhäusle
Richtung Weilersbacher Eck
Die Fläche ist parat.