St. Märgen / Schweizermühle / Baden-Württemberg

Im Tal des Erlenbach entlang des Wanderwegs vom Dreisamtal zum Thurner bei St. Märgen forsten wir eine 3 ha große Schadfläche an einem Steilhang in der Näher der ehemaligen Schweizermühle auf.

Die ehemalige Weidefläche wurde vor ca. 70 Jahren erstmals als Fichten-Monokultur aufgeforstet. Trockenheit, Borkenkäfer und Wind haben das junge Waldstück nahezu komplett beschädigt. Die noch dünne Humusschicht und der steinige Untergrund stellen die Wiederaufforstung vor besondere Herausforderungen.