Unteribental / Baden-Württemberg

In Buchenbach Unteribental, in der Nähe von Kirchzarten, wird eine Landwirtschaftsfläche in Wald umgewandelt. In diesem seltenen Fall handelt es sich nicht um eine Wiederaufforstung von Schadfläche, sondern um einen neuen Wald!

18.11.2022

Am 12. November berichtete die Badische Zeitung über unseren Aufforstungstag mit der Klasse 8a der Realschule am Giersberg in Unteribental. Zum Nachlesen hier klicken.

29.10.2022

Am Freitag hat die Klasse 8a der Realschule am Giersberg (Kirchzarten) in beeindruckender Weise 300 Birken im Ibental gepflanzt. Nach einer waldpädagogischen Einführung von Förster Hans-Jörg Bockstaller konnten die Schüler unter seiner Anleitung selbständig an die Arbeit gehen. Zum Einarbeiten haben sich die Schüler erst ein etwas flacheres Wiesenstück vorgenommen um sich dann auch in schwergängiges und steiles Gelände zu wagen. Im Anschluß wurde noch Verbissschutz an Douglasien-Setzlingen angebracht. Mit viel Freude und Engagement zeigten die Teens vollen Einsatz für unseren Wald.

Waldpädagogische Einführung
So wird die Wiedehopfhaue richtig eingesetzt…
Pflanzen, ohne die Wurzel zu beschädigen!
Praktische Umsetzung…
…jetzt auch im steilen Gelände!
nach getaner Arbeit!

18.10.2022

Am 28.10.2022 werden wir im Rahmen eines Schulprojektes mit der Klasse 8a der Realschule Giersberg in Kirchzarten im Ibental 300 Bäume pflanzen. Dieses Projekt konnten wir Dank der engagierten Unterstützung von Förster Hans-Jörg Bockstaller und dem Landbesitzer binnen einer Woche Vorbereitungszeit realisieren. Weitere Bilder folgen in Kürze.

Weidefläche wird zu Wald
Setzlinge werden bis zum Pflanztag eingeschlagen